Studierzeit

Die Studierzeit gewährleistet den Schülerinnen und Schülern eine feste zweistündige Zeit, in der sie ihre schulischen Aufgaben erledigen können. Ob Hausaufgaben, das Erstellen eines Referates, Vorbereitung auf eine Klassenarbeit oder das Wiederholen des Lernstoffes, immer werden die Schülerinnen und Schüler von fachkundigem Personal unterstützt. Dies geschieht bei Unter- und Mittelstufe nach Klassen unterteilt (5-8/9-10) in sogenannten Studierräumen und bei der Oberstufe auf dem Zimmer oder Wohngruppenräumen. Natürlich genießt das selbständige Arbeiten einen hohen Stellenwert.

Nachhilfe

In vielfältiger Weise können die Schüler und Schülerinnen Unterstützung in schulischen Belangen erhalten.

Dies geschieht durch:

  • Mitschüler

  • Pädagogen

  • bezahlte Lehrkraft

Lern­möglichkeiten

Computer / Bibliothek

Die Kollegschülerinnen und Kollegschüler haben die Möglichkeit, ihr schulisches Wissen zu vertiefen und zu ergänzen. Dafür stehen zur Verfügung:

  • hauseigene Computer
  • Internetanschluss (WLAN)
  • Räume für die Nutzung privater Computer
  • hauseigene Bücherei
  • schulische Fachliteratur
  • Nachschlagewerke
  • Arbeitstische
  • ruhige Lernatmosphäre

Hier sind wir